• Schon verplant?

Bücher für den Nachwuchs

Herzlich willkommen!

Vielen Dank für Ihren Besuch in unserem Online-Shop.

 

Heute schon mal aus dem Fenster geschaut? Der Sommer neigt sich dem Ende zu, und das heißt, 2017 steht quasi vor der Tür. Die ersten Termine werden schon vereinbart und wie soll man sich das denn alles merken? Mit einem schönen Wandkalender vielleicht? Oder mit einem Familienplaner? Oder lieber doch mit einem Taschenkalender, um immer und überall über seine Termine Bescheid zu wissen?

Kommen Sie bei uns vorbei und schauen sich um. Wir beraten Sie gerne.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Ihre Buchhandlung Schließke.

 

Mankells letzter Roman

 


Die Welt der eReader

 

Empfehlung

Maximal 6 Zutaten

Die Männer meines Lebens

„Die Männer meines Lebens” – der Titel ist Programm und zugleich eine Liebeserklärung. In 32 fiktiven Briefen schreibt die Schauspielerin Mary-Louise Parker an die Männer, die in ihrem Leben besonders wichtig waren, und erzählt von Momenten, die sie entscheidend geprägt haben. Unter den Adressaten: ihr Vater und ihr Sohn, der Schauspiellehrer, der sie einst fast durchfallen ließ, ehemalige Liebhaber und auch unbekannte Männer wie der Feuerwehrmann, dem sie am 11. September 2001 in die Arme fiel, oder der Surfer, der am Strand lebte, stets nur Lendenschurz trug und von dem sie nur einen Satz in Erinnerung behielt. Die vielfach ausgezeichnete Schauspielerin tritt in ihrem abwechslungsreich erzählten Debüt in einen inneren Dialog mit den Männern, um mit großer Empathie und Wahrhaftigkeit das Wesen von Beziehungen und der Liebe zu ergründen. Parkers literarisches Talent begeisterte nicht nur die Presse, sondern auch den Schriftsteller Colum McCann, der ihre Briefsammlung als „unterhaltsam, überraschend, wütend, intim, tiefgründig und sehr, sehr zärtlich” pries.

 

Pulitzer Prize Fiction 2015

Alles Licht, das wir nicht sehen

Doerr, Anthony

vergriffen

Erscheinungsjahr : 2014

EUR 22,95 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 10,00 EUR versandkostenfrei

Saint-Malo 1944: Die erblindete Marie-Laure flieht mit ihrem Vater, einem Angestellten des 'Muséum National d'Histoire Naturelle', aus dem besetzten Paris zu ihrem kauzigen Onkel in die Stadt am Meer. Verborgen in ihrem Gepäck führen sie den wahrscheinlich kostbarsten Schatz des Museums mit sich.
Werner Hausner, ein schmächtiger Waisenjunge aus dem Ruhrgebiet, wird wegen seiner technischen Begabung gefördert und landet auf Umwegen in einer Spezialeinheit der Wehrmacht, die die Feindsender der Widerstandskämpfer aufzuspüren versucht. Während Marie-Laures Vater von den Deutschen verschleppt und verhört wird, dringt Werners Einheit nach Saint-Malo vor, auf der Suche nach dem Sender, der die Résistance mit Daten versorgt...
Hochspannend und mit einer außergewöhnlichen Sprachkunst erzählt Anthony Doerr die berührende Geschichte von Marie-Laure und Werner, deren Lebenswege sich für einen schicksalsträchtigen Augenblick kreuzen.

Weitere Empfehlungen der Buchhandlung Waltraud Schließke.

 
 

Geschichten von Matthias Brandt

 



Auf der Suche nach Heimat

Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da

 

Montag bis Freitag von 9 - 18 Uhr

Samstag von 9 - 13 Uhr

 

Tel.: 04745-6036

Schnelle Lieferung